Geschichte - Team München Handball

Updated: 05.09.19

Die Geschichte des Team München Handballteams

Könnt ihr euch vorstellen, dass es mal kein Handballteam bei Team München e. V. gab? Wir auch nicht!

Hier erfahrt ihr mehr über die Geschichte unseres fantastischen Handballteams - von Anfang bis zur Gegenwart - und wie wir es bis hierher geschafft haben.

Der Anfang
Training 2005Copenhagen 2006Copenhagen 2006Frankfurt 2007

 

Alles begann mit den EuroGames 2004 in München. Da die Gastgeber kein eigenes Handballteam vorweisen konnten, stellten die Veranstalter der EuroGames eine Mannschaft aus LGBT- und Heterospielern für den Wettbewerb zusammen. Die Spiele waren ein Erfolg - für München, für Team München und auch für das brandneue Handballteam - wir haben die Silbermedaille gewonnen! Und so wurde Anfang 2005 die Sparte Handball bei Team München e. V. gegründet.

Im ersten Jahr starteten wir mit einer kleinen Gruppe - bestehend aus lediglich 2 Damen und 4 Herren - welche aber innerhalb des ersten Jahres bereits guten Zuwachs verbuchen konnte und 2006 beim LGBT Handballturnier in Kopenhagen teilnahm. Dies war der Start vieler toller Freundschaften mit zahlreichen europäischen LGBTQ Handballmannschaften.
Das LGBT Turnier wurde das jährliche Highlight und der Fokus der Trainings. 2007 richtete Frankfurt das Turnier aus, auf dem wir vielen Freunden aus dem Vorjahr begegneten.

Nach 3 erfolgreichen Jahren kam es aufgrund von Spielermangel zu einer Pause von 2008 bis 2010.

    
Das Comeback
Paris 2014Stockholm 2015Stockholm 2015Stockholm 2015

 

2010 nahmen wir mit ein paar alten und einigen neuen Spielern wieder wöchentlichen Trainings in unserer kleinen Halle auf und traten in verschiedenen jährlichen Turnieren auf. 2014 reisten wir zum grandiosen TIP (Tournament International Paris) nach Frankreich. Unsere zweiten EuroGames erlebten wir 2015 im schönen Stockholm.

    
Neue Ausrichtung
Amsterdam 2016Amsterdam 2016Amsterdam 2016Biergarten 2016

 

Einen wahrhaftigen Motivationskick bekamen wir nach den LGBT-Spielen 2016 in Amsterdam! Wir hatten einen Riesenspaß und unsere Damenmannschaft gewann sogar!
Bei einigen Biergartenbesuchen sprachen wir über die Zukunft der Mannschaft und unser Ziel wurde langsam klarer: In der Liga spielen! Die Strategie dahin: gezielt Werbung machen, um erfahrene Spieler zu bekommen und sich auf eine große Halle im Stadtgebiet bewerben.

Dass unsere Strategie aufgehen würde, merkten wir schnell an der stark steigenden Zahl an Mitspielern, auch wenn wir 2017 mit lediglich 6 Spielern beim LGBTQ Handball Turnier in Budapest antreten mussten. Dankenswerterweise halfen uns die Ungarn mit Spielern aus und wir hatten eine geniale Zeit!

Innerhalb von 18 Monaten konnten wir unsere Spielerzahl verdoppeln, und so hatten wir Anfang 2018 dreißig aktive Mitspieler.

Im Sommer 2018 wurden die GayGames in Paris ausgerichtet, bei denen wir aufgrund hoher Anmeldegebühren leider nur als unvollständiges Team vertreten waren. In diesem Sommer wuchs auch die Teamleitung um ein paar Spieler und die Entscheidung, unser Team in der Bezirksklasse für 19/20 anzumelden, wurde in Taten umgesetzt. In der 2. Jahreshälfte 2018 und der ersten Hälft von 2019 haben wir viel dafür getan, um uns auf die Liga vorzubereiten und eine "normale" Halle zu bekommen, was uns im Januar 2019 auch geglückt ist.

Im Juli 2019 nahmen wir am jährlichen LGBTQ Euro Handball Turnier teil, welches in diesem jahr vom SSL Vorspiel in Berlin veranstaltet wurde. Mit dem 7. Platz von 14 Teams war es seit 2004 unser bestes Turnier.

 Budapest 2017 Budapest 2017 Berlin 2019 Berlin 2019
    
Die aktuelle Situation

Training 2019Trainingspiel 2019Sauerlach Turnier 2019Sauerlach Turnier 2019

 

Wie ihr seht ist viel passiert seit wir 2004/2005 mit 6 festen Spielern gestartet sind. Im Sommer 2019 zählen wir 39 Spieler und 11 Spielerinnen - Tendenz steigend!
Wir möchten uns bei allen bedanken, die Teil von Team München Handball waren und sind - besonders bei denen, die sich als Trainer engagiert haben und denen, die bei organisatorischen Dingen, wie beim Planen von Turnieren, vollen Einsatz gezeigt haben.

Ohne jeden Einzelnen von euch wären wir heute nicht da, wo wir sind! Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem Team München e.V. für die fortlaufende Unterstützung.

    
Unsere Vision für Team München Handball

Wir werden weiterhin als gemischtes Team trainieren :
-Damen
-Herren (keine Liga)
-Herren (Liga)

Wir hoffen, eines Tages genug Spielerinnen für eine Damen Liga Manschaft zu haben.

Die Liga Herrengruppe beginnt Oktober 2019 in der Bezirksklasse und wird sich, wenn alles gut geht, in der Klasse erfolgreich etablieren können. Und wer weiß - vielleicht sind wir irgendwann genug Spieler für zwei Ligateams.

Das wird die Zukunft zeigen, also schaut bald wieder rein!